vegetarische Werbeartikel sind auch ḥalāl

vegane Werbeartikel sind auch ḥalāl

Mit veganen Werbeartikeln kann man auch ohne Weiteres seine streng nach dem Koran lebenden Kunden beschenken. Ein streng gläubiger Muslim darf nur Lebensmittel zu sich nehmen die „rituell rein“ (tahir) sind. Dazu zählen aber auch die Zusatzsstoffe oder das Verpackungsmaterial; Kosmetika und Waschmittel sind ebenfalls problematisch. Bei veganen Werbemitteln tritt diese Frage des „woher“ daher

Mehr lesen
vegane Ernährungspyramide

7 Regeln für eine ausgewogene vegane Ernährung

Da es immer leicht ist, die Behauptung aufzustellen, man könne jederzeit auf eine vegane Lebensweise umstellen, hier einige wichtige Regeln für eine ausgewogene Ernährung. Damit klappt es dann auch ohne Mangelerscheinung. Regel 1 Am wichtigsten: so abwechslungsreich wie möglich ernähren! Regel 2 Vitamin B12 als Nahrungsergänzung nehmen, im Winter eventuell Vitamin D (entweder veganes Vitamin

Mehr lesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Privatsphäre & Datenschutz. Impressum

Zurück

Pin It on Pinterest